Setting the Sails with Pretty Attitude

Categories:Fashion, On the Road
Tags:
rina

A Sailor’s Bride in Paris


It was another day in Paris during my vacation. While researching the different districts of Paris I came across the Canal Saint Martin. It spreads through the city from North to South and its riversides are lined with little cafés and boutiques.

1

I selected a dress that suited my maritime plans to visit the canal. My choice fell on a Sailor Dress from Hearts & Roses, provided by Pretty Attitude. Behind this label stand two business women with a passion for extraordinary fashion of various scenes. In their online shop you will find dark clothing with lace and beautiful ornaments, romantic vintage dresses and colorful kitschy accessories. I had the great opportunity to travel to Holland and England to shoot for them and I was very happy to take one of their dresses to France.

2

This dress worships the Sailor Style, which I love. The dress is made from a firm cotton fabric with a black underskirt sewed on. The edge of the underskirt is made from tulle and is showing beyond the hem of the skirt. It falls generously, so there is no need for a Petticoat.

duo1

The dress creates an A-Line that guarantees the perfect amount of leg room for those hot summer days. It sits tight around the upper body and you can tie the halter neck straps into a neckholder. I especially like the white applications, because they define the shape of the female upper body. They also remind me of sailor’s yarn.

DSCF7918-2

This Sailor Dress was the perfect fit for my walk along the Canal Saint Martin. The passengers of the small boats cruising along the canal cheerily waved at me and I was delighted to overhear some passersby say ‚trés belle‘.

duo2

The swingdress can be combined with maritime accessories like little hats or jewelry. For my part, I have a lot of sailor-themed gems, because I think they‘re bringing a playful touch to almost every outfit. My little hat was provided by Antia – Die Hutmacherin. I reviewed her amazing work in a previous blogpost, check it out here. My striped backpack and my deep blue jacket (I found both on ebay) completed my parisian Sailor Style.

6

I didn’t climb any sailing masts that day but I had a wonderful time experiencing the flair of Paris at the Canal Saint Martin.

♥ Love, Rina ♥

Eine Seemannsbraut in Paris


Tag 2 in Paris. Bei meinen Recherchen zu den unterschiedlichen Stadtteilen von Paris stieß ich auf den Canal Saint Martin. Die kilometerlange Schiffahrtstraße erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung durch die Stadt und die Ufer werden von kleinen Cafés und Boutiquen geschmückt. Ich plante also einen ausgedehnten Spaziergang entlang des Kanals.

1

Passend zu meinem maritimen Tagesplan habe ich mich in ein Swingkleid aus dem Hause Hearts & Roses, bereitgestellt von Pretty Attitude, gekleidet. Hinter dem Label Pretty Attitude stehen zwei leidenschaftliche Geschäftsfrauen mit einem Faible für außergewöhnliche Mode und Accessoires. Von Amerika und Deutschland aus vertreiben sie Marken verschiedener Szenen. Darunter findet sich Kleidung mit viel Spitze und Ornamenten im Gothic-Look, romantische Vintage-Mode und farbenfrohe, kitschige Wohn-Accessoires. Ich durfte das Team von Pretty Attitude bereits zu Fotoshootings in Holland und England begleiten und habe mich sehr gefreut, eines ihrer Kleider mit nach Paris nehmen zu dürfen.

2

Dieses Kleid huldigt mit seinem blau-weißen Farbmuster dem Sailor-Stil, den ich persönlich aufgrund seines engen Bezugs zum verspielten Pin-up Stil sehr mag.

Das Kleid besteht aus einem festen Baumwoll-Stoff und hat einen schwarzen Unterrock, dessen Spitzen aus grobem Tüll unter dem Saum hervorschauen. Der Rockteil des Kleides fällt großzügig, sodass kein Petticoat benötigt wird.

duo1

Das Kleid zaubert eine A-Linie, die genug Beinfreiheit für die sommerlichen Temperaturen garantiert. Am Oberkörper sitzt das Kleid enger und lässt sich zu einem Neckholder binden. Mir gefallen besonders die weißen Applikationen, denn sie sorgen dafür, dann der Oberkörper im Brust- und Taillenbereich definiert wird. Außerdem erinnern sie mich an Seemannsgarn.

DSCF7918-2

Das Kleid passte perfekt zu meinem Spaziergang entlang des Canal Saint Martin. Die Passagiere der zahlreichen kleinen Boote winkten mir zu und ich hörte außerdem das ein oder andere „très belle“ seitens meiner Wegbegleiter.

duo2

Das Swingkleid lässt sich gut mit maritimen Accessoires kombinieren. Ich habe mich für Anker-Ohrringe und ein passendes „Schiffchen“ entschieden. Das Hütchen wurde von Antia – Der Hutmacherin angefertigt. Über ihre beeindruckende Arbeit habe ich bereits berichtet (hier geht’s zum Blogpost). Mein Rucksack und das dunkelblaue Jäckchen (beides habe ich auf Ebay gefunden) machten mein Outfit schließlich komplett.

6

Einen Segelmast habe ich in diesem Kleid zwar nicht erklommen, aber ich konnte viele schöne Eindrücke des französischen „joie de vivre“ sammeln, die ich euch heute zeigen kann.

♥ In Liebe, Rina ♥

||||| 29 I Like It! |||||

One Comment

  1. Glen Bossler
    Glen BosslerReply
    July 31, 2015 at 4:39 pm

    Lovely, and the jacket is very nice as well. Love those anchor ear rings !

Leave a Reply

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url