Hello Hamburg Part II

rina

Hello Hamburg Part II – A Tale of Sailors & Mermaids


_dsc0929b

I was very happy when I returned to one of my favorite german cities last summer.

(Click here to read Part I of the Blogpost.)

It was a hot time of year and we spent most of the time outside looking for the best places to chill, eat and shooting photos.

We started our odyssey on the first evening at the famous DOM funfair in the heart of the city. Between broad, flickering lights and the first gleaming stars on the Hamburg sky, my photographer and dear friend Nouva Fotografie and I were having fun taking pictures of the vivid hustle around us. I certainly felt great in my Heart of Haute pencil dress. I especially like the individual neckline with its crossed straps. This emerald green beauty can turn you into a bombshell within seconds. Thank you to Fräulein Backfisch for sending me this dream of a vintage dress. The unique fascinator and the earrings were provided by the talented girls from Kleinkariert.

_dsc1094b _dsc1122b

After conquering the funfair, we enjoyed the end of the day on deck of a romantic small boat for a harbour tour. Taking a harbour tour at night is definitely something special if you are staying in Hamburg during the summer.

The next day started very early – even before sunrise. We had set our minds on strolling at the Elbstrand, a popular beach, in the early morning hours when everybody else went to bed after a party night. We weren’t disappointed and as the golden sun rose and the tide came in, we took some classic beach photos without any witnesses but the container ship workers. The Pussy Deluxe Polkadot-Dress, provided by the Napo Shop, transformed me into a vintage sailor bride. The fascinator (look at the cute doves!) and accessories were handmade by Kleinkariert.

_dsc0811b _dsc0862b

As the light wind eased, it was time to unpack the Sail Away Bathing Suit by The Pretty Attitude Shop. The pin-up poses happen automatically as I wore the retro inspired one-piece. I’m a big fan of swimsuits featuring the sailor look; I already own three of them!

_dsc0963b _dsc0974b _dsc1010b _dsc1011b _dsc1064b

Following a long nap at high noon, we walked along the harbour promenade. We ate fish buns (mine was vegan, of course), shopped for souvenirs and breathed the salty sea air. I chose a more casual look for our walk with the black and white striped shirt by Glamour Bunny and these amazing swing trousers by 20th century foxy.

_dsc1156b _dsc1166b _dsc1189 _dsc1210b

Our last stop was a (vegan) ice cream parlour. After all, we deserved a frozen treat on this hot summer day. This lovely dress by Fever London and the detailed acessories by Kleinkariert fitted perfectly into the vintage scenery of the parlour near the famous Hamburg Fish Market.

_dsc1269-2 _dsc1277

Get the dress here: https://www.zalando.de/fever-london-mary-freizeitkleid-multi-fe821c04a-j11.html

Or if you are interested in buying the exact same dress that I’m wearing in the photos, contact the Fräulein Backfisch online shop.


Because this was my third time in Hamburg, I collected some fun places for you to check out:

Go for a vintage shopping spree here:

1) Vintage & Rags

2) Kleidermarkt Nonos

3) Pick & Weight

4) Hip Cats


Vegan food I tried in Hamburg:

1) Pizza Bande

2) Liberty Eiscafé & Bistro

3) Feldstern

4) Happenpappen

5) Goodies


Great Photo Locations or places to take a nice walk:

1) Elbstrand

2) Hafencity

3) Landungsbrücken

4) Hamburger Dom


…and if you’re asking yourself: ‚Where is the mermaid that has been promised in the title of the Blog?’ Here she is 😉

dsc_7321_web

Photo: Sonja Saur Photography | MUAH: Mirjam Paul | Costume: Arthemis Maskenbild


♥ Love, Rina ♥




Hallo Hamburg Teil II – Von Matrosen und Meerjungfrauen


_dsc0929b

Für mich ist Hamburg als eine der schönsten und charakterstärksten Städte Deutschlands immer eine Reise wert.

Ich verbrachte den vergangenen Sommer in der Hansestadt um die Veröffentlichung des neuen „Girls and Legendary US Cars“-Kalenders von Carlos Kella zu feiern. (hier geht’s zu Teil I des Blogposts)

Es war ein heißer Sommer und so verbrachten meine Reisebegleitung Jennie (alias Nouva Fotografie) und ich die meiste Zeit außerhalb des Hotelzimmers, ständig auf der Suche nach Orten der Entspannung, nach gutem Essen, und natürlich nach außergewöhnlichen Fotoshooting-Locations. Von denen findet man in Hamburg jede Menge!

Wir begannen unseren Trip auf dem berühmten Jahrmarkt des Hamburger DOMs im Herzen der Stadt. Umgeben von flackernden Lichtern und den ersten funkelnden Sternen am Hamburger Himmel konnte Jennie ein paar bunte Fotos von mir in dem smaragdgrünen Heart of Haute Kleid schießen. Dieses Kleid hat es wirklich in sich; es ist Figur betonend und es zaubert mit den kreuzenden Stoff-Bändern einen aufregenden Halsausschnitt. Ich bedanke mich bei Fräulein Backfisch, die mir dieses Vintage-Kleid für mein Abenteuer in der Hafenstadt zugeschickt hat. Der exotische Kopfschmuck und die Ohrringe kommen aus dem Hause Kleinkariert.

_dsc1094b _dsc1122b

Nach Eroberung des Jahrmarktes ließen wir den Abend bei einer Hafenrundfahrt ausklingen. Ich kann eine solche Schifffahrt während einer lauen Sommer-Nacht nur empfehlen. Nach Anbruch der Dunkelheit hat der Hafen mit seinen reflektierenden Lichtern im schwarzen Wasser eine sehr romantische Wirkung.

Der nächste Tag begann noch vor Sonnenaufgang. Wir hatten uns in den Kopf gesetzt, den Elbstrand in den frühen Morgenstunden zu besuchen, um die Menschenmassen, die sich sonst an dem beliebten Strandabschnitt tummeln, zu umgehen. Wir wurden nicht enttäuscht und außer den Arbeitern auf den Container-Schiffen konnten wir unbeobachtet fotografieren. Das gepunktete Pussy Deluxe Kleid aus dem Napo-Shop passte machte eine gute Figur an der Strandpromenade. Es wärmte mich in den noch etwas kalten Morgenstunden und dennoch war sein Stoff so leicht, dass er bei jeder Brise mit wehte, was mir ein Gefühl von Leichtigkeit gab. Ich habe mein Outfit mit ausgefallenen Accessoires von Kleinkariert kombiniert. Schaut euch unbedingt den Online Shop der kreativen Mädels von Kleinkariert an – dort findet ihr wirklich alles!

_dsc0811b

_dsc0862b

Als der kühle Wind nachließ und die Sonne hinter der Skyline aufging, wurde es Zeit, den Badeanzug auszupacken. Und da ich ein Fable für Mode mit maritimen Design habe, musste es natürlich ein Sailor-Badeanzug von Pretty Attitude sein. Der Badeanzug war das passende Kleidungsstück für klassische Pin-Up Fotos im Sand.

_dsc0963b _dsc0974b _dsc1010b _dsc1011b _dsc1064b

Nach einem ausgedehnten Mittagsschläfchen spazierten wir an der Hafenpromenade entlang, aßen Fischbrötchen (ich bekam sogar ein veganes Exemplar) und bummelten durch die kleinen Souvenir-Läden. Ich entschied mich für einen legeren, dennoch maritimen Look  mit einem Ringel-Shirt von Glamour Bunny und einer wunderschönen Vintage-Hose im Marlene-Stil von 20th Century Foxy.

_dsc1156b _dsc1166b _dsc1189 _dsc1210b

Wir legten einen letzten Stopp in einem (veganen) Eiscafé nahe dem berüchtigten Hamburger Fischmarkt ein. Ich trug ein wunderschönes Kleid mit Blumen-Print von London Fever, das ich ebenfalls bei Fräulein Backfisch gefunden habe. Wer Interesse an dem Kleid hat, das ich in den Fotos trage, kann die Inhaberin Angi gerne kontaktieren.

Ansonsten habe ich das Kleid hier noch aufgespürt: https://www.zalando.de/fever-london-mary-freizeitkleid-multi-fe821c04a-j11.html

_dsc1269-2 _dsc1277

Die Accessoires für die Tee-Party wurden liebevoll von Kleinkariert angefertigt.


Da ich der schönen Stadt Hamburg nun schon zum dritten Mal einen Besuch abgestattet habe, habe ich hier ein paar interessante Adressen für euch zusammengetragen:

Ein Vintage-Einkaufsbummel geht hier besonders gut:

1) Vintage & Rags

2) Kleidermarkt Nonos

3) Pick & Weight Hamburg

4) Hip Cats


Leckeres veganes Futter findet ihr hier:

1) Pizza Bande

2) Liberty Eiscafé & Bistro

3) Feldstern

4) Happenpappen

5) Goodies


Schöne Foto-Locations und Strecken zum Spazieren gibt es hier:

1) Elbstrand

2) Hafencity

3) Landungsbrücken

4) Hamburger Dom


Jetzt fragt ihr euch sicher – Wo ist die “Meerjungfrau”, die im Titel versprochen wurde?

Hier ist sie 😉

dsc_7321_web

Foto: Sonja Saur Photography | Make-up & Haare: Mirjam Paul | Kostüm: Arthemis Maskenbild

♥ In Liebe, Rina ♥

||||| 33 I Like It! |||||

Leave a Reply

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url